FLÄCHENENTFEUCHTUNG mit SANIERPUTZ WTA weiß/grau

Mauerwerksoberflächenentfeuchtung unter Verwendung eines vorkonfektionierten, atmungsaktiven, wasserabweisenden, wärmedämmenden, Schimmelpilz- und Bausalze resistenten 2-lagen WTA II Sanierputz; gemäß DIN 18550 mit erhöhter Dampfdurchlässigkeit.



DAS PROBLEM: DIE LÖSUNG:

Durch unzureichende Außenabdichtungen oder Horizontalsperren dringen Wasser und Salze in das Mauerwerk. Putze und Anstriche werden geschädigt.
Folgen: Sie bröckeln ab und es kommt zu Salzausblühungen.

             

Durch die hohe Wasserdampfdurch-lässigkeit der WTA-Sanier-putze und die geringe kapillare Wasseraufnahme kann sich kein Wasser im Mauerwerk und Putz halten. Salze kristallisieren im Sanierputz aus, ohne Schaden anzurichten. Putz und Anstrich bleiben trocken und schön.

clix2go - simple to web